Motorrad

Perfekte Routenplanung: Motorradversicherung mit top Preis-/Leistungsverhältnis

Wann kann die Versicherung gewechselt werden?

  • Bei Motorradversicherungen gelten die gleichen Kündigungsfristen wie bei Pkw (einen Monat vor Vertragsende), d.h. bald beginnt das Wechsel­geschäft.
  • Bei Saisonkennzeichen fahren die Motorradversicherer keine einheitliche Strategie. Meist können diese Verträge einen Monat vor Saisonbeginn gekündigt werden. Es gibt jedoch auch Versicherer, die das Vertragsende auf den 31.12. legen - trotz Sommersaison.
  • Im Falle eines Fahrzeugwechsels kann das neu angeschaffte Kraftrad bei einer anderen Gesellschaft versichert werden.

Das sind unsere Leistungs-Highlights:

  • Neuwertentschädigung 36 Monate im AL_KFZcomfort
  • Kaufwertentschädigung 24 Monate im AL_KFZcomfort
  • Mitversicherung der Schutzbekleidung bis 500 € im AL_KFZcomfort
  • Mitversicherung von Eigenschäden im AL_KFZcomfort
  • Verzicht auf Abzug neu für alt im AL_KFZcomfort
  • Zusammenstoß mit Tieren jeder Art ist mitversichert
  • Grobe Fahrlässigkeit ist mitversichert
  • Schutzbrief optional

Louis-Gutschein – zusätzliches Verkaufsargument

Schließen Sie für Ihre Kunden die Motorrad-Versicherung über unseren Online-Rechner ab, erhalten Sie zusammen mit unserer Übermittlungsbestätigung einen Link auf einen Louis-Gutschein. Diesen müssen Sie Ihrem Kunden nur noch zukommen lassen, damit dieser 15 € bei seinem nächsten Einkauf ab 89 € sparen kann.

Zum Online-Rechner

ALTE LEIPZIGER mit top Platzierungen im Rennen um Motorradfahrer:

In den gängigsten Vergleichsportalen erreichen wir top Platzierungen. Und wir sind überdies einer der wenigen Serviceversicherer mit einem umfangreichen Leistungspaket im Ranking.

Für einen Marktüberblick eignen sich z. B. folgende Portale:

  • NAFI Kfz-Kalkulator – Onlineantrag bei der ALTE LEIPZIGER möglich
  • nafiauto.de – Vergleich ohne direkte Abschlussmöglichkeit
  • verbraucherforum-info.de – Vergleich ohne direkte Abschlussmöglichkeit